Tyrell IVE im Test der BikeBild

“Das japanische Schmuckstück” – so nennt die BikeBild das Tyrell IVE in ihrem aktuellen Faltrad-Test. Dabei schnitt das urbane Allzweckbike gut ab und landete auf einem geteilten dritten Platz. Das Heft ist findet ihr in jedem gut sortierten Kiosk. (Sobald der Test online ist, reichen wir den Link nach.)

Die von der Redaktion angemerkten Punkte sind dabei keine strukturellen Probleme, sondern größtenteils auf den Prototypen zurückzuführen, den wir dem Magazin zur Verfügung stellten. Das finale Modell für Europa wird darüber hinaus auch eine größere maximale Zuladung haben und statt der angegebenen 85kg bis zu 120kg tragen können.

 

Tyrell IVE im Test der BikeBild

 

Der Test ist ein guter Ausgangspunkt, doch am besten probiert Ihr das Tyrell IVE selbst aus. Jedes Rad ist anders und das “perfekte” Faltrad gibt es nicht – höchstens perfekt für die individuellen Bedürfnisse. Und da hat unser japanisches Schmuckstück doch einiges zu bieten!